SEO Kempten Allgäu

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinen-Optimierung (SEO) bedeutet, wie das Wort schon sagt, die Optimierung einer Internetseite für die Abfrage der Suchmaschinen - damit die Suchmaschinen schnell und korrekt die Inhalte auf der Webseite erfassen können. So wird Ihre Internetseite einem gesuchten Begriff z. B.  bei google zugeordnet und entsprechend in den Suchergebnissen ausgegeben.

Für was brauche ich das?

Wenn jemand Ihre genaue Internetadresse noch nicht kennt, ist es wichtig, dass Ihre Internetseite in der google-Suche (für ein sinnvolles Suchwort) möglichst auf einem der vorderen Ränge gelistet wird. Ansonsten können Ihre Seite und somit Ihre Angebote nicht gefunden werden.

Nicht gefunden werden bedeutet dann soviel wie "nicht vorhanden sein". Und potenzielle Neukunden gehen auf die Angebote Ihrer Konkurrenten, die im Netz präsent sind.

Was passiert dabei genau?

Suchmaschinenoptimierung ist ein relativ komplexes Thema:

Eine Basis-Suchmaschinenoptimierung gehört zur Erstellung einer neuen Webseite standardmäßig dazu. Denn was haben Sie von einer tollen neuen Internetseite, wenn sie für Ihre relevanten Suchbegriffe in google nicht gelistet wird?

Dies ist die Hauptanforderung: Was sind Ihre relevanten Suchbegriffe? Hier gilt es, sich auf einige wenige relevante Suchbegriffe zu fokussieren. Versuchen Sie, für zu viele Begriffe gleichermaßen erfolgreich zu sein, erreichen Sie keine vernünftige Gewichtung für irgend einen der Suchbegriffe.

Für die richtige Auswahl von relevanten Suchbegriffen greifen wir gerne - neben Ihrem und unserem gesunden Menschenverstand - auf Keyword-Analyse-Tools zurück. Denn hier zählt, welcher Begriff auch von der Masse der User gesucht wird.

Im zweiten Schritt werden Ihre wichtigsten Suchbegriffe von uns für die OnPage-Optimierung verwendet, d. h. wir streuen sie - wie von google empfohlen - an verschiedensten Positionen in den Quelltext Ihrer Webseite ein. Zur OnPage-Optimierung gehört auch eine saubere html-Struktur, ein fehlerfreier Code und eine reduzierte Dateigröße (dies betrifft vor allem die Bilder) für eine schnelle Ladezeit.

Aber nur eine sinnvolle Kombination aus OnPage-Optimierung und Content-Optimierung verhilft Ihnen letztlich bei google zu einer guten Position.

Denn google durchsucht für ein eingegebenes Suchwort alle Seiten, die im Netz angeboten werden und möchte dem Sucher natürlich die "beste" bzw. "relevanteste" Seite zuerst anbieten. Und die beste Seite ist für google nun einmal jene Seite, bei der der gesuchte Begriff offensichtlich am relevantesten ist.

Nun ist google ja kein Mensch und kann also auch nicht wirklich beurteilen welche Seite denn für den gesuchten Begriff die beste Antwort ist, also hat sich google einige Algorithmen erdacht, anhand dener jede Seite bewertet wird.

Einer, wenn nicht DER wichtigste Bewertungspunkt ist und bleibt der gute alte Content- der textliche Inhalt der Seite. google schließt daraus, dass der Suchbegriff hier dann ja wohl ausführlich behandelt wird und der Sucher somit am ehesten eine befriedigende Antwort findet. Ebenso zählt die Verlinkung zu anderen Webseiten auch eine gewichtige Rolle. Denn wo es viele weiterführende Links zu themenverwandten Seiten gibt, da kann der Nutzer ja auch noch seine Antwort auf seine Suchanfrage finden - so google.

Dabei berücksichtigt google auch noch weitere Kriterien, aus deren Summe es dann zu den einzelnen Positionen in den Platzierungen kommt. Das sind z. B. das Alter der Domain, wie ist die Seite mit anderen Webseiten vernetzt (sog. Page Rank) - welchen Page Rank besitzen die besagten Webseiten selber, ist die Webseite für Handys optimiert, wie ist die Ladezeit, wie aktuell ist die Webseite - wird sie regelmäßig aktualisiert - wie häufig gibt es neuen relevanten Content für die User, wie sieht es mit der OnPage-Optimierung aus . . .

Für alle etws problematisch kommt hinzu, dass google von Zeit zu Zeit seine Algorithmen ändert oder neue Kriterien einführt ...

Sie sehen, SEO ist ein ziemlich komplexes Thema. Um hier aber in einem sinnvollem Rahmen mitspielen zu können empfehlen wir Ihnen unbedingt, ein paar Punkte zu beherzigen:

Unsere Tipps vorweg:

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Investieren Sie zuerst in eine gute Grundoptimierung (organisches Ranking) bevor Sie Ihr Geld in z.B. google Adwords anlegen.

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Legen Sie zuerst Ihre wichtigsten Keywords fest - also nach was suchen Ihre Kunden. Hier unterstützen wir Sie auch gerne mit einer Keywordanalyse.

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Beschränken Sie sich auf 2 - 5 Haupt-Keywords, auf die wir die Seite sinnvoll optimieren. Hier gilt der Leitsatz: besser Qualität als Quanität.

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Schreiben Sie »echten« Content, der einen "Mehr-"Wert für die Leser hat.

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Streuen Sie Ihre Haupt-Keywords immer wieder sinnvoll in Ihre Texte ein - ohne den Leser dabei unnötig zu langweilen.

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Fragen Sie themenrelevante Partner um eine gegenseitige Verlinkung der Webseiten (vorteilhaft für beide Seiten).

Kataloge, Prospekte vom Profi gestalten lassen

Lassen Sie die Onpage-Optimierung vom Profi machen.

SEO in Kempten Allgäu

... seien wir doch mal ehrlich:

Was nützt Ihnen die beste Webseite, wenn Sie in google nicht gefunden werden!

Basis-Suchmaschinenoptimierung ist für uns ein Muss
und wird bei der Erstellung einer jeden neuen Webseite von uns berücksichtigt!

Logo Werbeagentur Siegl

Werbeagentur Siegl GmbH & Co. KG
Heisinger Straße 12
87437 Kempten / Allgäu

Telefon: 08 31 / 5 12 12 30
Email: info[at]siegl-online.de
Internet: siegl-online.de